3. Frischluftheizung

Wir bieten Ihnen die optimale Ergänzung zur Wohnraumlüftung:

Unsere Frischluftheizungen sind Heizungssysteme in denen Raumlüftung und Gebäudeheizung in einem Gerät vereint sind.
Der Energieträger ist Wasser, welches über Wärmepumpen, Holz, Fernwärme, Gas oder Öl erwärmt wird.
Die Frischluftheizungen besitzen eine Einzelraumregelung (Heizung und Lüftung können voneinander getrennt und gleichzeitig gesteuert werden).

Daraus ergeben sich folgende Vorteile:

  • Einsatz als Heizsystem für Raumheizung
  • Wegfall von Heizkörpern
  • Gleichmäßige Temperaturverteilung im Raum
  • Energieeinsparung durch geringeren Außenluftbedarf
  • Wärmeerzeugerunabhängig
  • Direkte Montage an das Lüftungsgerät
  • Kombination mit Erdwärmetauscher möglich
  • Einzelraumregelung für bis zu 7 Zonen / Räume
  • die Luft "wandert" dem Menschen
    • kleinere Lüftungsstufe
    • hoher Wärmerückgewinnungsgrad
    • sehr geräuscharm
    • weniger Heizenergieverbrauch

Die Frischluftheizung ist eine Kombination aus:

  1. Be- und Entlüftungsgerät mit Wärmerückgewinnung aus der Abluft
  2. Heizmodul
    • Indirektes Luftheizgerät mit stufenloser Luftmengenregelung
    • Schall- und wärmegedämmtes Gehäuse aus verzinktem Stahlblech
  3. mikroprozessorgesteuerte Regelung
    Für den Anschluss von bis zu 7 einzeln zu regelnden Heizkreisen geeignet.
    Bedientableau mit Drehschalter für Lüftung sowie Drehregler für die Heizleistung.

Frischluftheizung mit Wärmerückgewinnung

Frischluftheizung
Funktionsweise:
Die Frischluftheizung wechselt, je nach momentanem Wärmebedarf, zwischen zwei Betriebsarten, dem reinen Lüftungsbetrieb und dem kombinierten Heiz-/ Lüftungs-betrieb.
Im Lüftungsbetrieb kann zusätzlich die "punktuelle Lüftung" gewählt werden, um im jeweiligen Raum einen höheren Luftwechsel zu erreichen.
Weiters besteht die Möglichkeit, die Frischluftheizung mit einer Vielzahl von Sonderschaltungen, wie z.B. "Nachtlüftung" oder "Lüftung plus" zu kombinieren, um so noch anspruchsvollere Aufgaben zu erfüllen.

Zusatzmodule (optional):
  • Nachtabsenkung / Ferienschaltung
  • Nachtkühlung
  • Kühlung
 

3.1 TSLH - 150/...-G

Technische Daten
  TSLH-150/600-G TSLH-150/800-G
Betriebsart Lüftung Heizung Lüftung Heizung
Nennvolumenstrom 150 m3/h 600 m3/h 150 m3/h 800 m3/h
max. ext. Druckverlust 70 Pa 150 Pa 70 Pa 150 Pa
max. Leistungsaufnahme 76 W 140 W 76 W 350 W
Rückwärmzahl (feucht) 92 %   92 %  
Gerätegröße (B/T/H) 600 x 300 x 1650 mm 600 x 300 x 1650 mm
Gewicht 60 kg 60 kg

3.2 TSLH - 300/...-G/EC

Technische Daten
  TSLH‐300/600‐G TSLH‐300/800‐G
Betriebsart Lüftung Heizung Lüftung Heizung
Nennvolumenstrom 300 m3/h 600 m3/h 300 m3/h 800 m3/h
max. ext. Druckverlust 150 Pa 150 Pa 150 Pa 150 Pa
max. Leistungsaufnahme 140 W 140 W 140 W 350 W
Rückwärmzahl (feucht) 90 %   90 %  
Gerätegröße (B/T/H) 1450 x 600 x 900 mm 1450 x 600 x 900 mm
Gewicht 85 kg 85 kg

3.3 TSLH - 400/...-G/EC

Technische Daten
  TSLH‐400/600‐G/EC TSLH‐400/800‐G/EC
Betriebsart Lüftung Heizung Lüftung Heizung
Nennvolumenstrom 400 m3/h 600 m3/h 400 m3/h 800 m3/h
max. ext. Druckverlust 150 Pa 150 Pa 150 Pa 150 Pa
max. Leistungsaufnahme 350 W 140 W 350 W 350 W
Rückwärmzahl (feucht) 90 %   90 %  
Gerätegröße (B/T/H) 1450 x 600 x 900 mm 1450 x 600 x 900 mm
Gewicht 85 kg 85 kg

3.4 TSLH -.../2000-G/EC

Technische Daten
  TSLH‐300/2000‐G/EC TSLH‐400/2000‐G/EC
Betriebsart Lüftung Heizung Lüftung Heizung
Nennvolumenstrom 300 m3/h 2000 m3/h 400 m3/h 2000 m3/h
max. ext. Druckverlust 150 Pa 150 Pa 150 Pa 150 Pa
max. Leistungsaufnahme 140 W 375 W 350 W 375 W
Rückwärmzahl (feucht) 90 %   90 %  
Gerätegröße (B/T/H) 1450 x 600 x 1300 mm 1450 x 600 x 1300 mm
Gewicht 120 kg 120 kg

Für das Ausarbeiten Ihrer individuellen Lösungsmöglichkeit und Erstellung Ihres speziellen Lüftungs- bzw. Frischluftheizungskonzeptes kontaktieren Sie unser Team.